Sportangebot

Ein langes Netz von Wanderwegen (150 km), die bestens unterhalten und gekennzeichnet sind, erlaubt es, die malerische Umgegend Viandens zu durchwandern, die dichten Wälder im Herzen des deutsch-luxemburgischen Naturparks zu durchstreifen und die romantischen Burgen und Schlösser des Ourtales zu entdecken.

  • Fischerei (vom 1.4. bis 31.12.) : Fischereierlaubnisscheine werden im Fremdenverkehrsbüro (Syndicat d’Initiative) ausgestellt.
  • Schwimmbad: Geheitztes Freibad – Geöffnet von Ende Mai bis Anfang September
  • Mini-Golf: rue Victor Hugo – Tel: (+352) 32 98 88

Mountainbike in den Luxemburger Ardennen

Es gibt kaum eine Landschaft, die an Mountainbiker so abwechslungsreiche Anforderungen stellt wie die Luxemburger Ardennen, auch noch Ösling genannt. Diese Geländevielfalt eignete sich ideal zum Anlegen der ersten luxemburgischen Mountainbike-Pisten. 15 verschiedene, sorgfältigausgeschilderte Routen führen über insgesamt 300 km mitten durch dichte Wälder und tief eingekerbte Flusstäler, und dies nicht selten in Sichtweite stolzer Burgen.

Diverse Schwierigkeitsgrade, von leicht bis sehr herausfordernd, stellen sowohl durchtrainierte Biker zufrieden als auch Familien mit Kindern. Sämtliche Strecken zeichnen sich durch große Naturverbundenheit aus.

Die Ausgangspunkte dieser Strecken befinden sich in:

  • Vianden
  • Bettendorf
  • Erpeldange
  • Ingeldorf
  • Hoscheid
  • Reisdorf
  • Rambrouch.

https://www.visit-eislek.lu/de