Haben Sie Veranstaltungen, die noch nicht hier im Terminkalender stehen? Dann schicken Sie einfach eine Mail mit allen nötigen Infos an agenda@veinerinfokanal.lu und wir fügen sie hinzu.


 

< 2021 >
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mai
1
2
3
4
5
  • Portae temporis – die Pforten der Zeit
    10:00 -18:00
    05-06-21-06-06-21

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    ___________________________________

    Portae temporis – die Pforten der Zeit

    Am 5. Und 6. Juni 2021 öffnet Schloss Vianden die Türen – um die Besucher in andere Zeitalter zu entführen. Durch jede Tür im Inneren der Burg gelangt man zu einem anderen Jahrhundert …

    Im Inneren der Burg kann man das Leben der Feudalzeit entdecken: Handwerker im Hof, die Schlossbewohner in ihren Gemächern. Der Besucher wird vom 12. Bis zum 18. Jahrhundert reisen und dabei die Vertreter jeder Epoche in ihrer respektiven Umgebung antreffen …

    Bei diesem Unterhaltungsprogramm mit Musik, Kampfvorführungen usw. sind die Zuschauer nicht dazu verdammt passiv zu bleiben: Die Kinder, aber auch die Erwachsenen haben Gelegenheit mitzumachen, auszuprobieren … und beim Abschied werden sie ihr geschichtliches Wissen erweitert haben … versprochen!

    Ungefähr 50 Darsteller werden das Publikum mittels „lebender Geschichte“ unterhalten: In der Burg wird man wieder ihre ehemaligen Bewohner antreffen: Ritter, Edeldamen, Soldaten, Bedienstete …

    An verschiedenen Orten treffen die Epochen dann zusammen: In besonderen Vorführungen wird die Entwicklung von Waffentechnik, Mode und der Musik im Laufe der Jahrhunderte aufgezeigt werden.

    Eine gute Gelegenheit für die ganze Familie einen unterhaltsamen und interessanten Tag zu verbringen, aber auch Geschichtsinteressierte werden nicht zu kurz kommen. Und eine einzigartige Gelegenheit im Rahmen des europäischen Jahrs des kulturellen Erbes auf spielerische Art in die Geschichte einzutauchen.

6
  • Portae temporis – die Pforten der Zeit
    10:00 -18:00
    06-06-21-07-06-21

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    ___________________________________

    Portae temporis – die Pforten der Zeit

    Am 5. Und 6. Juni 2021 öffnet Schloss Vianden die Türen – um die Besucher in andere Zeitalter zu entführen. Durch jede Tür im Inneren der Burg gelangt man zu einem anderen Jahrhundert …

    Im Inneren der Burg kann man das Leben der Feudalzeit entdecken: Handwerker im Hof, die Schlossbewohner in ihren Gemächern. Der Besucher wird vom 12. Bis zum 18. Jahrhundert reisen und dabei die Vertreter jeder Epoche in ihrer respektiven Umgebung antreffen …

    Bei diesem Unterhaltungsprogramm mit Musik, Kampfvorführungen usw. sind die Zuschauer nicht dazu verdammt passiv zu bleiben: Die Kinder, aber auch die Erwachsenen haben Gelegenheit mitzumachen, auszuprobieren … und beim Abschied werden sie ihr geschichtliches Wissen erweitert haben … versprochen!

    Ungefähr 50 Darsteller werden das Publikum mittels „lebender Geschichte“ unterhalten: In der Burg wird man wieder ihre ehemaligen Bewohner antreffen: Ritter, Edeldamen, Soldaten, Bedienstete …

    An verschiedenen Orten treffen die Epochen dann zusammen: In besonderen Vorführungen wird die Entwicklung von Waffentechnik, Mode und der Musik im Laufe der Jahrhunderte aufgezeigt werden.

    Eine gute Gelegenheit für die ganze Familie einen unterhaltsamen und interessanten Tag zu verbringen, aber auch Geschichtsinteressierte werden nicht zu kurz kommen. Und eine einzigartige Gelegenheit im Rahmen des europäischen Jahrs des kulturellen Erbes auf spielerische Art in die Geschichte einzutauchen.

  • Patricia Lippert & Pascale Behrens
    14:00 -18:00
    06-06-21-27-06-21

    29 Grand-Rue, 9410 Vianden, Luxemburg

    29 Grand-Rue, 9410 Vianden, Luxemburg

    06.VI.–27.VI.2021 : Les invités: Patricia Lippert & Pascale Behrens

7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
  • Patricia Lippert & Pascale Behrens
    14:00 -18:00
    19-06-21-10-07-21

    29 Grand-Rue, 9410 Vianden, Luxemburg

    29 Grand-Rue, 9410 Vianden, Luxemburg

    06.VI.–27.VI.2021 : Les invités: Patricia Lippert & Pascale Behrens

  • 17:00 -19:00
    19-06-21-20-06-21

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    _____________________________________

     

    Concert, samedi le 19 juin 2021 à 19.00 heures et dimanche le 20 juin 2021 à 17.00 heures

    De Vivaldi à Rachmaninov il a toujours été coutume pour un compositeur d’interpréter ses propres oeuvres sur scène.

    L’Agora Music Festival est le premier festival de musique classique au

    Luxembourg engagé à faire renaître cette ancienne tradition. Inspiré par une nouvelle génération émergente d’interprètes-compositeurs, ce

    festival, créé par des musiciens pour des musiciens, vise à rapprocher le compositeur et le public dans un forum ouvert.

    Mais le festival s’étendra au répertoire traditionnel. Pour chaque nouvelle oeuvre, une pièce du répertoire classique sera jouée. C’est l’occasion de présenter une nouvelle musique au moment de sa naissance, interprétée par son créateur, tout en bénéficiant de tout ce qui est indicatif d’un

    festival traditionnel.

    La combinaison et la continuité de ces deux aspects du monde musical donnent lieu à une expérience innovante, à la fois unique et ouvert au grand public.

20
  • Patricia Lippert & Pascale Behrens
    14:00 -18:00
    20-06-21-11-07-21

    29 Grand-Rue, 9410 Vianden, Luxemburg

    29 Grand-Rue, 9410 Vianden, Luxemburg

    06.VI.–27.VI.2021 : Les invités: Patricia Lippert & Pascale Behrens

  • 17:00 -19:00
    20-06-21-21-06-21

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    Montée du château , 9411 Vianden, Luxemburg

    _____________________________________

     

    Concert, samedi le 19 juin 2021 à 19.00 heures et dimanche le 20 juin 2021 à 17.00 heures

    De Vivaldi à Rachmaninov il a toujours été coutume pour un compositeur d’interpréter ses propres oeuvres sur scène.

    L’Agora Music Festival est le premier festival de musique classique au

    Luxembourg engagé à faire renaître cette ancienne tradition. Inspiré par une nouvelle génération émergente d’interprètes-compositeurs, ce

    festival, créé par des musiciens pour des musiciens, vise à rapprocher le compositeur et le public dans un forum ouvert.

    Mais le festival s’étendra au répertoire traditionnel. Pour chaque nouvelle oeuvre, une pièce du répertoire classique sera jouée. C’est l’occasion de présenter une nouvelle musique au moment de sa naissance, interprétée par son créateur, tout en bénéficiant de tout ce qui est indicatif d’un

    festival traditionnel.

    La combinaison et la continuité de ces deux aspects du monde musical donnent lieu à une expérience innovante, à la fois unique et ouvert au grand public.

21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli
Juli
Juli
Juli